Bild1
Das malerische weiße Dorf am Elbstrand lädt zum Flanieren ein. Doch wie soll man sich in den kleinen verwinkelten Gassen mit den reetgedeckten Häuschen und den bezaubernden Gärten zurechtfinden? Die Gästeführerin Hedda Scherres zeigt Ihnen die schönsten Ecken und erzählt spannende Geschichten von Räubern und Rittern, Fischern und Fruchtjagern. Genießen Sie den Panoramablick von spektakulären Aussichtspunkten bis hinüber auf die andere Elbseite ins Alte Land. Erfahren Sie mehr über das Leben der Bewohner von einst und heutzutage. Führungen werden in Deutsch, Englisch oder Spanisch angeboten. 
Kontakt: Dr. Hedda Scherres, E-Mail: h.scherres@gmx.de

Newsletter abonnieren

Nachrichten

Auf diesen Seiten finden Sie Nachrichten aus dem Dorf. Wer lieber etwas in der Hand hält, um sich über Blankenese zu informieren, schaut in die nachfolgend aufgeführten Druckerzeugnisse:

Klönschnack

Der Klönschnack ist ein Lokalmagazin für die Elbvororte, das seit 1983 monatlich erscheint und kostenlos an die Privathaushalte im Verbreitungsgebiet verteilt wird.

www.kloenschnack.de

Der Gemeindebrief der Ev.-luth. Kirche am Markt wird an alle Haushalte in Blankenese verteilt. Er informiert, übersetzt den Verkündigungsauftrag in den Ort und möchte christliche Orientierungshilfe für den Alltag sein. Sie finden ihn hier.

... und wer eine kurze und bündige Übersicht über die Meldungen der Medien für ganz Hamburg sucht, findet sie über beim Hamburger Tagesjournal.

Antarktiseis kommt ins Rutschen

10.01.2015

Eine der trübsten Ahnungen der Klimaforscher beginnt sich möglicherweise zu realisieren: es gibt Anzeichen dafür, dass der Westantarktische Eisschild instabil geworden ist und unwiderruflich zerfällt. Drei riesige Kontinentaleisschilde gibt es derzeit auf der Erde: den Grönländischen, den Westantarktischen und den Ostantarktischen Eisschild. E

weiter...

Landesbischof Ulrich verurteilt Terroranschlag von Paris

09.01.2015

Der Landesbischof der Nordkirche, Gerhard Ulrich, hat den Terrorangriff auf die Redaktion der französischen Satirezeitschrift «Charlie Hebdo» als «feigen Mordanschlag» verurteilt. «Wir schließen uns in Trauer zusammen mit denen, die liebe Menschen verloren haben», sagte Ulrich in Schwerin.

weiter...

facebook

05.01.2015

Wussten Sie schon, dass unsere Kirche auch eine eigene Facebook Seite hat? Nein? Dann sollten Sie unbedingt mal vorbei schauen: https://www.facebook.com/BlankeneserKirche?fref=ts
In Facebook sehen wir ein Medium, welches generartionenübergreifend Verbindungen herstellen kann. Und genau das sehen wir als Grund diese Seite noch etwas mehr zu fördern. Wir freuen uns über jeden Klick, über jeden Kommentar und wünschen uns, dass diese Facebook Seite auch als Anlaufstelle für Anregungen, Kritik und neue Verbindungen gesehen wird.
Facebook Blankeneser Kirche - I like.

Das neue eBike des Zukunftsforums

20.12.2014

Nachhaltige Mobilität ist eines unserer Schwerpunktthemen, den Fahrradverkehr in Blankenese zu fördern, liegt uns dabei besonders am Herzen. Und deshalb gehen wir jetzt mit gutem Beispiel voran. Seit kurzem hat das Zukunftsforum ein vereinseigenes Fahrrad.

weiter...

Pastorin Christiane Melchiors

16.12.2014

Herzlich willkommen, Frau Melchiors!

Es gab vier Bewerbungen um die Nachfolge von Pastor Helmut Plank und zwei Vorstellungsgottesdienste mit anschließendem Nachgespräch. Der Kirchengemeinderat (KGR) hat sich nach vielen Gesprächen mit der Gemeinde über die Kandidaten, insbesondere aber nach einer vertiefenden Kennlernrunde, für Christiane Melchiors entschieden.

weiter...

Friedenslicht

15.12.2014

Die Pfadfinder haben uns am 3. Advent das Licht aus Bethlehem gebracht. ! Dank den Pfadis
Viele haben das Licht abgeholt - einige haben uns ein Bild dazu zurückgeschickt.! Dank den Fotografen

zu den Bildern