EKD-Botschafterin Margot Käßmann würdigt Jan Hus in Prag

25.03.2014 | 17:51

EKD-Botschafterin Margot Käßmann würdigt Jan Hus in Prag

Die Botschafterin des Rates der EKD für das Reformationsjubiläum 2017, Margot Käßmann, hat bei einem Besuch in Prag den tschechischen Reformator Jan Hus (um 1369 - 1415) gewürdigt: "Jan Hus und Martin Luther waren gleichermaßen Reformatoren. Dass auch der Kelch in der Gemeinde geteilt wird, war ihnen biblische Weisung. Die Predigt in der Sprache des Volkes war für beide ein entscheidendes Signal. Eine Reform der Kirche von den biblischen Wurzeln her war ihr Anliegen", sagte Käßmann bei Gesprächen mit Vertretern der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder und der Tschechoslowakischen Hussitischen Kirche.
http://www.ekd.de/presse/pm48_2014_kernbotschaft_der_reformation_kaessmann_in_prag.html

Zurück

Einen Kommentar schreiben