Bericht über die öffentliche Bürgerversammlung zur Ortskerngestaltung

09.07.2015 | 00:00

Öffentliche Anhörung des Verkehrsausschusses

Diese Anhörung des Verkehrsausschusses, bei dem der aktuelle Planungsstand vom Ingenieurbüro arbos und der Baubehörde vorgestellt wurde, war ein großer Erfolg für Blankenese.

Es waren geschätzt mehr als 200 Zuhörer anwesend. Die Herren Köster (arbos) und Butenschön (Baubehörde) haben die Ergebnisse unserer fünf Workshops sehr professionell dargestellt und auch auf die Fragen der anwesenden Bürger gute Antworten gegeben. Wie bekannt, gibt es inzwischen eine große Einigkeit der Workshop Teilnehmer, lediglich zur Frage des Markthäuschen gibt es noch unterschiedliche Ansichten über Größe und Standort.

Die wesentlichen Diskussionen rankten sich um die Fragen der Parkraumbewirtschaftung und darum, dass die Straßen und Wege auch kinder- und behinderten-gerecht gestaltet werden sollen. Weiterhin war vielen Bürgern die Herstellung und Erhaltung einer allgemeinen Pflege und Sauberkeit des Ortsbilds sehr wichtig. Harris Tiddens, Geschäftsführer des Zukunftsforums, hat dabei auf die neue Initiative im Zukunftsforum hingewiesen, die Patenschaften für Bepflanzung / Pflege / Gießen des vorhandenen Grüns an den Wegen und Baumscheiben gewinnen will. Herr Prof. Dr. Weber hat die Unterstützung des Bürgervereins für diese Planung betont und angekündigt, dass der Bürgerverein in dieser Woche zusätzlich noch vor der Stadtbäckerei den Vereinsvorschlag zum Markthäuschen vorstellen wird.

Abschließend wurde dann das Stimmungsbild zu dem vorgestellten Stand der Planung abgefragt. Es war außerordentlich erfreulich, dass eine überwältigende Mehrheit der Anwesenden (nur etwa drei Gegenstimmen) für die Realisierung stimmten. Alle Vertreter der politischen Parteien haben dieses aufgegriffen und erklärt, dass sie die Weiterführung dieser Planung und die Realisierung im Verkehrsausschuss unterstützen werden.

Dies war ein sehr wichtiger Abend für die weitere Entwicklung von Blankenese.

Eberhard Fledel

Zurück

Einen Kommentar schreiben