Saal der kirchlichen Dienste als Nachtlager - Helfer gesucht

21.09.2015 | 00:00

Übernachtungslager im Saal der Kirchlichen Dienste, Danziger Str. 64

Der Strom der Flüchtlinge, die am Hamburger Hauptbahnhof ankommen und nach Skandinavien weiterreisen nimmt nicht ab.  Bisher engagieren sich ganz großartig verschiedene Initiativen, teilen Tee und Kleider aus, kümmern sich um die Anschlüsse etc.
Jetzt landen viele Flüchtlinge nachmittags oder Abends am Hauptbahnhof und können  erst am nächsten Tag weiterreisen.  Deshalb möchten wir, die Caritas und das Erzbistum zusammen mit dem Kirchenkreis Hamburg Ost, den Saal der kirchlichen Dienste als Nachtlager für Menschen, die am Hauptbahnhof gestrandet sind, vornehmlich für Frauen und Kinder (evtl. auch Nicht-Flüchtlinge) zur Verfügung stellen. Zeitlich begrenzt zunächst für den nächsten Monat.,
 
Das bedarf einer guten Logistik und vielen helfenden Händen.
 
Voraussichtlich wird das ganze gegen nächstes Wochenende starten.   Wenn Sie jetzt am kommenden Sonntag in der Kirche oder sonst Menschen, die helfen können, treffen, oder selbst noch etwas zeitliche Ressourcen haben, dann mailen Sie mir bitte die Namen, ich werde diese an die Koordinationsstelle weiterleiten. Bitte mit Tel. und E-Mail.
 
Voraussichtlich werden wir bis 70 Personen als Schlafgäste aufnehmen können und in drei Schichten jeweils arbeiten.  Nach Möglichkeit möchten wir auf jeden Fall auch ein Frühstück anbieten.
Die Schichten:
1.       Ca. 18.00 – 23.00 Uhr;
2.       2. Ca. 23.00 – 6.00;
3.       3. Ca. 6.00  - 10.00 evtl. 11.00 Uhr  
 
Wir suchen Personen, die pro Woche 1-2 Schichten abdecken können und möchten das ganze ausreichend personell abdecken.
Bitte geben Sie auch schon ,soweit bekannt, Wochentage und Schichten an, für die sie zur Verfügung stehen könnten.
 
Ich hoffe, das wird eine gute und notmildernde Aktion, die vielen guttut.
 
Ihnen allen einen herzlichen Gruß vom „Flüchtlingsteam“
 
Caritasverband für Hamburg e.V.
Norbert Bezikofer, Pastor und Flüchtlingsseelsorger
Danziger str. 66, 20099 Hamburg
040 / 280 140 66 - bezikofer@caritas-hamburg.de

Zurück