Einladung zur Gemeindeversammlung

20.02.2018

Wie soll unsere Kirchengemeinde zukünftig aussehen? Wie kann sie wachsen, mehr auch jüngere Menschen anspre­chen? Was machen wir richtig gut, woran mangelt es und wo ist Raum für Veränderungen? Solche und ähnliche Fragen möchte der Kirchengemeinderat (KGR) mit Ihnen am letz­ten Februar­sonntag diskutieren.

Lesen Sie hier auch die Tagesordnung der Versammlung! weiter...

Fastenaktion "7 Wochen Ohne"

20.02.2018

"Zeig dich! Sieben Wochen ohne Kneifen" ist das Motto von "7 Wochen Ohne", der diesjährigen Fastenaktion der evangelischen Kirche. Der Poetry-Slammer Marco Michalzik, Pfarrerin Ute Knie und Pfarrer Herbert Lüdtke erzählen in einem Video, warum es für sie wichtig ist, aufzustehen und ihr Gesicht zu zeigen.  http://www.7wochenohne.evangelisch.de/ 

Fortbildungen für Kirchengemeinderäte

25.01.2018

Langenfelde, Pinneberg, Groß Flottbek. Die Beratungsstelle für kirchliche Arbeit bietet im Februar 2018 drei Fortbildungen für Kirchengemeinderäte (KGR) an. Darüberhinaus moderieren Sabine Denecke und Jörg Lenke auf Anfrage auch individuell auf die Bedürfnisse eine bestimmten KGR zugeschnittene Arbeitseinheiten.

weiter...

In die Synode Berufene

25.01.2018

Der Kirchenkreisrat hat folgende zehn Synodale aus der Gruppe der Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen berufen:

weiter...

Newsletter abonnieren

Neue Broschüre zu Sterben, Tod, Trauer, Trost

03.06.2014 | 00:00

Wenn ein Mensch im Sterben liegt,
wenn man um jemanden trauert, jemanden in der Trauer begleitet oder sich selbst mit Sterben und Beerdigung auseinandersetzen möchte, kann dieses Heft hilfreich sein. Im Mittelteil gibt es Adressen von Ansprechpartnern in Hamburg und Umgebung, unter anderem die Adressen aller kirchlichen Friedhöfe.
Die 45-seitige Broschüre im Format A5 kann umsonst bestellt werden bei:
monika.rulfs@kirchenkreis-hhsh.de, Tel. (040) 589 50 220
www.ratgeber-beerdigung.de (Quelle: Newsletter 04 - ev.-luth.Kirchenkreis HH-West/Südholstein)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Bahlke, Tonja |

Wir würden gern ihre Broschüre für unser Projekt Sterben, Tod und Trauer in unseren Altenpflegeklassen verwenden und würden uns freuen, wenn sie uns einige Exemplare kostenfrei zur Verfügung stellen könnten.

Mit freundl. Grüssen
Tonja Bahlke