Einladung zur Gemeindeversammlung

20.02.2018

Wie soll unsere Kirchengemeinde zukünftig aussehen? Wie kann sie wachsen, mehr auch jüngere Menschen anspre­chen? Was machen wir richtig gut, woran mangelt es und wo ist Raum für Veränderungen? Solche und ähnliche Fragen möchte der Kirchengemeinderat (KGR) mit Ihnen am letz­ten Februar­sonntag diskutieren.

Lesen Sie hier auch die Tagesordnung der Versammlung! weiter...

Fastenaktion "7 Wochen Ohne"

20.02.2018

"Zeig dich! Sieben Wochen ohne Kneifen" ist das Motto von "7 Wochen Ohne", der diesjährigen Fastenaktion der evangelischen Kirche. Der Poetry-Slammer Marco Michalzik, Pfarrerin Ute Knie und Pfarrer Herbert Lüdtke erzählen in einem Video, warum es für sie wichtig ist, aufzustehen und ihr Gesicht zu zeigen.  http://www.7wochenohne.evangelisch.de/ 

Fortbildungen für Kirchengemeinderäte

25.01.2018

Langenfelde, Pinneberg, Groß Flottbek. Die Beratungsstelle für kirchliche Arbeit bietet im Februar 2018 drei Fortbildungen für Kirchengemeinderäte (KGR) an. Darüberhinaus moderieren Sabine Denecke und Jörg Lenke auf Anfrage auch individuell auf die Bedürfnisse eine bestimmten KGR zugeschnittene Arbeitseinheiten.

weiter...

In die Synode Berufene

25.01.2018

Der Kirchenkreisrat hat folgende zehn Synodale aus der Gruppe der Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen berufen:

weiter...

Newsletter abonnieren

Fiona Hansen

51, verheiratet, 3 Kinder (23, 21 und 9 Jahre alt), Krankenschwester und Palliativfachkraft

Als ich 2010 aus Neugierde den FaGo besuchte, war ich begeistert und bin seither dort aktiv. In dieser Zeit ist mir die Kirchengemeinde Blankenese, mit all ihren unterschiedlichen Menschen und Facetten, ans Herz gewachsen. Zusätzlich engagiere ich mich bei „Du!Mittendrin“ und der Bücherwand. Seit meiner Jugend habe ich Kinder- und Jugendgruppen geleitet, auch viele Jahre Kindergottesdienst und Freizeiten. Nach dem Abitur besuchte ich ein Bible College in England/Lancashire. Da ich selbst die „Gemeinde“ als fröhlichen und sicheren Halt kennen gelernt habe, liegt es mir sehr am Herzen, dies auch unseren Kindern und Jugendlichen erfahrbar zu machen. Jesus als Freund, der einen so liebt, so wie man ist. Ich habe große Lust, mehr Verantwortung und aktives Mitgestalten in unserer Gemeinde zu übernehmen.

Zurück