Willkommen in Blankenese


IHRE STADTTEIL- UND GEMEINDE-WEBSITE
Informieren Sie sich auf unseren Seiten über Aktuelles wie Historisches im Veranstaltungskalender, auf den zahlreichen Seiten der Kirche am Markt über Aktivitäten und Mitwirkungsmöglichkeiten und tragen Sie gern auch dazu bei, dass wir ein möglichst vollständiges Bild von Blankenese bieten. Wir freuen uns über Input, Feedback und Anregungen über unser Kontaktformular...

Ihr Blankenese.de-Team

Blankeneser Empfehlungen

Witthüs

Witthüs Teestuben

Nach einem Spaziergang durch den Hirschpark das unvergleichliche kulinarische Angebot im WITTHÜS kosten - in der gemütlichen Stube unter Reet oder bei schönem Wetter im Garten. Das Witthüs - eine Blankeneser Institution ... weiter

elbsterne

elbsterne

Lifestyle-Geschäft mit Café
Unsere Produkte sind liebevoll ausgewählt aus den Bereichen Fashion, Schmuck, Deko-Accessoires, Kulinarisches rund um den Tisch, individuell Handgefertigtes, Büro-Accessoires, dekorative Holzgestaltung uvm. Daneben bieten wir in unserem kleinen Café die Möglichkeit, sich mit einer Freundin auf einen Kaffee oder Tee mit süßen Teilchen zu treffen... weiter

Aktuelles

29.06.2016 (Mittwoch)

Einführungsseminar für ehrenamtliche rechtliche Betreuer

19:30

Do. 21. Januar

Sie wurden vom Gericht als rechtlicher Betreuer für einen Angehörigen eingesetzt? Sie möchten Informationen zum Betreuungsrecht? Sie überlegen, sich ehrenamtlich für einen Menschen zu engagieren? An diesen beiden Abenden erlangen Sie die Grundqualifikation zur ehrenamtlichen rechtlichen Betreuung inkl. Teilnahmebescheinigung.

In Kooperation mit dem Diakonieverein Vormundschaften und Betreuungen e.V. | Anmeldung erbeten: Tel. 879716-0, info@diakonieverein-hh.de | www.diakonieverein-hh.de

Ort: Gemeindehaus

06.07.2016 (Mittwoch)

Zwei Liederzyklen von Francis Poulenc

20:00

Als Rückkehrer aus dem Ersten Weltkrieg mit bandagiertem Kopf beendete der französische Schriftsteller Guillaume Apollinaire 1916 seine drei Jahre zuvor begonnene Gedichtsammlung; er nannte sie „Calligrammes“ (Figurengedichte). Durch die Formung des Textkörpers baut er, über die literarische Wirkung hinaus, eine zusätzliche Bedeutungsebene auf – für den Komponisten Francis Poulenc 1947 Inspiration genug, den Zyklus zu vertonen. Angeregt von Texten Paul Eluards komponierte Poulenc 1956 den gleichfalls siebenteiligen Zyklus „Le Travail du Peintre“ – eine Hommage an Maler wie Chagall, Braque, Picasso u.a. Jedem Künstler ist ein eigenes Lied zugeschrieben, wobei Poulenc ganz eigene Impressionen der Künstlerpersönlichkeiten wiedergibt.
Musik: Julia Henning, Sopran, Eberhard Hasenfratz, Klavier | Bildbetrachtungen: Thomas Sello


Ort: Kirche

weiter

08.07.2016 (Freitag)

SHMF 2016: Spitzentrio

20:00

Im Rahmen des Schleswig-Holstein Musikfestivals spielt das aus Baiba Skride (Violine), Lauma Skride (Klavier) und Daniel Müller-Schott (Cello) bestehende Trio Werke von Haydn, Dvořák und Brahms.

Ort: Kirche

weiter

10.07.2016 (Sonntag)

du!mittendrin: "Alles wegen Lotte..."

12:30

Die inklusivie Theater-AG der Initiatve du!mittendrin und SchülerInnen des Marion Dönhoff Gymnasiums präsentieren die Uraufführung des von ihnen konzipierten Theaterstücks "Alles wegen Lotte...".

Ort: Gemeindehaus

weiter

11.07.2016 (Montag)

Spurensuche chinesische Religionen: Filmreihe über die Weltreligionen

18:00 - 20:00

Die Initiative Weltethos e.V. lädt mit der filmischen Dokumentation des Theologen Hans Küng, Gründer der Tübinger Stiftung Weltethos, zu einer Spurensuche durch alle Zeiten und Kontinente ein.

Ort: Blankeneser Kino

weiter

12.07.2016 (Dienstag)

18 Perlen für's Leben

10:30

Abschiedsgottesdienst für die Vorschulkinder der ev. Kita im Bereich der Führungsakademie.

Ort: Kita FüAk

weiter

MitDachEssen

12:30

Bärbel Kolozei und Team bereiten ein Essen für Menschen mit und ohne Dach.
Herzlich willkommen!

Ort: Gemeindehaus

13.07.2016 (Mittwoch)

Reihe Theologie und Glaube III: Das Neue Testament

20:00

Teil III der Reihe "Theologie und Glaube" wird mit einem Vortrag von Klaus-Georg Poehls  über das Urchristentum und die Apostelgeschichte abgeschlossen.

Ort: Kirche

weiter

Doppelfest im Emmaus Hospiz

28.06.2016

„Ein wichtiger Abschnitt unseres Riesenvorhabens ist geschafft“, freute sich Clarita Loeck, Vorsitzende des 2006 gegründeten Blankeneser Hospizvereins und der Stiftung Emmaus Hospiz. Bei strahlendem Sommerwetter begrüßte sie am 23. Juni auf der Baustelle an der Godeffroystraße 29 rund 140 Gäste: Sponsoren, Ehrenamtliche aus dem Hospizdienst, Abgesandte von Kirchengemeinde und Kirchenkreis, Vertreter der Emmaus-Stiftung - der Bauherrin - und der Pflegediakonie Hamburg-West/Südholstein - der künftigen Betreiberin -, Architekt, Bauunternehmer und Handwerker feierten Grundsteinlegung und Richtfest zugleich.

weiter...

Foto-Versteigerung für Welthungerhilfe in St. Petri

23.06.2016

 

Hamburg (epd). In der Hamburger Hauptkirche St. Petri (Mönckebergstraße) werden am 28. Juni ab 18 Uhr Fotografien versteigert, deren Erlöse der Welthungerhilfe zugutekommen sollen. Angeboten werden über 40 nationale und internationale Kunstwerke namhafter Fotografen wie Heiko Hellwig, Mat Hennek oder Bernhard Prinz, wie die Welthungerhilfe mitteilte. Die Fotografen haben ihre Arbeiten kostenlos zur Verfügung gestellt. Durch die Auktion führt Gräfin Christiane zu Rantzau. Die Erlöse fließen an das Dakpana-Projekt in Sierra Leone. Dort erhalten Bauernfamilien Unterstützung beim Anbau von Bio-Kakao.

 

Volles (Gemeinde-)Haus beim Benefizkonzert

21.06.2016

Der Gemeindesaal der Blankeneser Kirche war bis auf den letzten Platz besetzt, die Musikerinnen und Musiker waren exzellent. Das Publikum lauschte andächtig und begeistert den Mitgliedern des Philarmonischen Staatsorchesters Hamburg und dem Gemeindemusiker Eberhard Hasenfratz. Vielen Dank an allen Musikerinnen und Musikern für ihr ehrenamtliches Engagement  und ein großes Dankeschön an die Zuhörerinnen und Zuhörer, die großzügig für die Unterstützung von Flüchtlingen gespendet haben.

weiter...

Baustopp in Blankenese

17.06.2016

Das Verwaltungsgericht Hamburg hat dem Eilantrag eines Anwohners stattgegeben und einen Baustopp für die geplante Folgeunterkunft im Björnsonweg in Blankenese erlassen. Das Gericht monierte die Verletzung von umweltrechtlichen Verfahrensvorschriften. Die erforderliche Umweltverträglichkeitsprüfung sei erst nach Erteilung der Baugenehmigung durchgeführt worden. Die Prüfung hätte aber davor stattfinden müssen; das sei ein erheblicher Verfahrensfehler. Auf dem Gelände sollen neun Pavillons für 192 Flüchtlinge errichtet werden. www.tagesjournal.de

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht

16.06.2016

Am 16.06. zwischen 16:00 und 18:00 werden im Gemeindehaus die Anmeldungen für den Konfirmandenunterricht ab 2016 entgegengenommen.

weiter...

Bugenhagenschule sucht Praxisplätze für SchülerInnen

29.05.2016

Das Projekt "Campus Blankenese" sucht nach Betrieben in und um Blankenese, in denen Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf zunächst einen Tag pro Woche praktisch mitarbeiten können.

weiter...

Zahlen und Fakten der Gemeinde-Umfrage

26.05.2016

Die Ergebnisse der im Februar durchgeführten Umfrage zur Außenwirkung der Blankeneser Kirche am Markt liegen vor. Insgesamt nahmen 402 Personen daran teil und zeichneten ein überwiegend positives Bild.

weiter...

1200 Personen bei der Demo "Flüchtlinge Willkommen"

14.04.2016

Es war ein buntes und friedvolles Bild: Blankeneserinnen und Blankeneser aller Altersstufen demonstrierten für eine Willkommenskultur in Blankenese, für die von der Stadt geplante Flüchtlingsunterkunft im Björnsonweg, für Toleranz und für ein vielfältiges Miteinander...

weiter...

Bilder

Bilder des Tages
Jeder Tag ist einzigartig ...
Jeder Tag ist einzigartig ...
ob unten an der Elbe
anfangen - auch: und sich treiben lassen
Neuanfang und Genießen
ob von oben herab - von Sagebiel
Untergangszeit
bestimmt auch unter Wasser...

Anzeigen