Aktuelles zum Thema

Infos und Tipps für Flüchtlinge und HelferInnen auf einen Blick

Aus Bayern kommt eine Gruppe von Ehrenamtlichen, die eine tolle Website aufgebaut haben, die mit vielen nützlichen Tipps, Links und Hinweisen gespickt ist. Eine Fundgrupe für Haupt- und Ehrenamtliche und natürlich auch für Geflüchtete. Viele der Informationen sind auch ins Englische, Arabische und auf Dari übersetzt. zur Website www.adia-erding.de

5 wichtige Fakten zu Deutschlands Flüchtlinge

Über 476.000 Asylanträge wurden im Jahr 2015 in Deutschland gestellt, die sich auf die verschiedenen Bundesländer verteilen. Das Jahr mit den meisten Asyl-Anträgen war vor 2015 das Jahr 1992 – 438.000 Anträge sind damals beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) eingegangen. Eine Übersicht

Leitfaden zivilgesellschaftliches Engagement in der Flüchtlingshilfe

Das Thema "Flüchtlinge" bewegt uns alle - und auch die Frage, wie wir denn helfen können. Viel Abstimmungsarbeit ist dazu nötig, weil sich jede Einrichtung durch die Zahl der Flüchtlinge aufs Äußerste herausgefordert sieht. Wir haben die Behörde gebeten, uns einen Weg für das ehrenamtliche Engagement aufzuzeichnen. Wir danken Herrn Schmidt-von Koss, der uns die behördlichen Anregungen aufgeschrieben hat. Der Leitfaden

Newsletter für Engagierte in der Flüchtlingsarbeit

(aus dem Kirchenkreis:) "Wo bekomme ich alle notwendigen Informationen, wenn ich mich sinnvoll für Geflüchtete engagieren will?“ Diese Frage beantwortet seit März 2016 der Newsletter von Kirchen und Diakonie für die Arbeit mit Geflüchteten. Im Oktober 2017 ist seine 16. Ausgabe erschienen. Der Newsletter informiert in kurzen Texten über Neues in der Flüchtlingsarbeit, nennt Veranstaltungen für Engagierte und Angebote für Flüchtlinge, weiß von praktischen Hilfen und berichtet über politische Positionen.
Wer etwas weiß, über das berichtet werden sollte, wende sich an redaktion@hamburgasyl.de.
Abonniert werden kann der Newsletter über die Website hamburgasyl.de/newsletter

Ethik der Einfühlung aus der Kraft der Spiritualität

11.11.2015

Eine Bestandsaufnahme der Situation von Flüchtlingen in Deutschland und Europa hat der Ratsvorsitzende der EKD in seinem Bericht vor der in Bremen tagenden EKD-Synode vorgenommen. Der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm unterstrich zu Beginn seines Berichtes.

weiter...

Diakonie bietet Fortbildung für Aktive in Flüchtlingsarbeit an

05.11.2015

Rendsburg (epd). Das Diakonische Werk Schleswig-Holstein bietet ein Fortbildungsseminar für hauptamtliche Helfer in der Flüchtlingsarbeit an. Schwerpunkt ist vom 16. bis 18. November die Koordination der Arbeit. Bei der Veranstaltung werden unter anderem rechtliche Grundlagen vermittelt und gezeigt, wie Ehrenamtliche gewonnen, motiviert und begleitet werden können. Außerdem erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit zum fachlichen Austausch, kündigte die Diakonie an. Veranstaltungsort ist das Martinshaus, Kanalufer 48, in 24786 Rendsburg. Das Seminar beginnt am 16. November um 10 Uhr. Eine kurzfristige Anmeldung ist noch möglich: 04331-593 114, lindemann@diakonie-sh.de. Die Teilnahme kostet inklusive Verpflegung 230 Euro.

Friede auf Erden? – Werke verfolgter Komponisten

01.11.2015

»Zemlinsky kann warten...« – Einfuhrung in das Konzert vom 14. November:  ALEXANDER BEAUMONT, Bremen (Zemlinsky-Biograf) Sonnabend, 14. November 2015, 19.00 Uhr
- 20.00 Uhr: KANTOREI ST. NIKOLAI · HAMBURGER CAMERATA

weiter...

Welcome Grooves – Online Sprachkurs

01.11.2015

In den letzten Wochen trafen sich 70 engagierte Menschen online, um einen Sprachkurs für Flüchtlinge auf die Beine zu stellen. Sechs Lektionen plus Kulturtipps wurden erarbeitet, übersetzt und eingesprochen und stehen nun für u. a. Arabisch, Pashtu, Tigrinya, Somali, Serbisch und Urdu zur Verfügung.

weiter...

Fortbildungen für Deutschlehrer – Angebot der Pfarrei Seliger Johannes Prassek

01.11.2015

Einführung in den Unterricht Deutsch als Zweitsprache für Menschen, die sich als Sprachhelfer engagieren und Unterstützung und Austausch unter Mitstreitern suchen, sowie jene die gerne Deutsch unterrichten wollen, aber noch unsicher sind.“ Termine: 17.11., 24.11, 01.12., 08.12.2015;

Thema Arbeitsplatz-/Praktikumssuche

01.11.2015

Ziel der Veranstaltung ist es, beiden Seiten – Flüchtlingen und Arbeitgebern – eine Plattform zu bieten, um sich gegenseitig kennen zu lernen und gemeinsam etwaige Einstellungsmöglichkeiten, sei es als Praktikant oder in Festanstellung, zu eruieren.

weiter...