Veranstaltungen (gesamt)

21.11.2017 (Dienstag)

Europa zwischen Brexit und neuer Regierung in Berlin und Paris

15:30 - 18:00

Dr. Johann Friederichs (Foto: C. Strauß)

Europa-Reihe der Blankeneser Gespräche

Vortrag von und Diskussion mit Wirtschaftsfachmann Dr. Johann Friederichs, Moderation: Cornelia Strauß

Ort: Gemeindehaus

weiter

22.11.2017 (Mittwoch)

Friedensgebet der Religionen

19:00

Gläubige unterschiedlicher Religionen sind eingeladen, gemeinsam für ein friedliches Miteinander zu beten. Wir fei­ern den Gottesdienst mit Vertretern unserer Partnergemein­den. Das Trio Pinhan lässt die Zuhörenden eintauchen in die Welt der orientalischen Maquame, Rhythmen und Poesie. Mit Klängen von Saz, Tanbur und Bendir begleiten die Brü­der Malte und Benjamin Stueck Sängerin Nilgün Aksoy. Im Anschluss: Empfang im Gemeindehaus.

Ort: Kirche

23.11.2017 (Donnerstag)

The BOX Event: Phil Siemers & Band

20:00

aus der "Box"

Phil Siemers schreibt eigene deutschsprachige Songs, die im Jazz grundiert sind und doch auch Pop und Soul Elemente enthalten. Phil ist kein Dogmatiker, sondern einer, der aus seiner Liebe zum Jazz und zum Soul einen ganz eigenen Sound ableitet, den man in der deutschsprachigen Musik so bisher selten gehört hat. The Box

Ort: Borselstraße 16 f

25.11.2017 (Samstag)

Workshop für Gruppen-Improvisation

10:00 - 18:00

MUSIK IST AUSDRUCK DES DASEINS - Ein Einführungs-Workshop in die freie Gruppen-Improvisation
In vielen Kulturen ist Musizieren ein fundamental menschliches Bedürfnis nach Ausdruck des Daseins und gemeinschaftlichem Erleben. Dieser Workshop ist dafür geschaffen, diesem Bedürfnis nachzukommen. Unter kompetenter und einfühlsamer Leitung haben interessierte Menschen die Gelegenheit, systematisch und mit erfrischendem Anfängergeist Improvisation zu lernen und Musizieren in der Gruppe zu erfahren.

Ort: Volkshochschule Othmarschen, Waitzstrasse 31, 22607 Hamburg

weiter

Neue Ansätze in der Skoliose-Therapie - Infoveranstaltung zum zweiten Skoliosetag im Krankenhaus Tabea

12:00 - 16:30

Etwa vier Prozent der Bevölkerung leiden an Skoliose, einer dreidimensionalen Verformung der Wirbelsäule - eine Erkrankung, der in den meisten Fällen zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird. Nach dem erfolgreichen ersten Skoliosetag im vergangenen Jahr bietet das Krankenhaus Tabea erneut ein umfangreiches Programm rund um die Behandlung der Wirbelsäulenerkrankung an. Zwei Themenschwerpunkte des Skoliosetages am 25. November bilden die neuartige bewegungserhaltende Tethering OP-Methode sowie die Schmerzbehandlung per Injektion, die im Rahmen von Expertenvorträgen erläutert werden. (weitere Infos)

Ort: Krankenhaus Tabea, Kösterbergstraße 32, 22587 Hamburg

Chor- und Orgelkonzert zum Ewigkeitssonntag

18:00

Die Motette „Die mit Tränen säen“ von Heinrich Schütz und die Choralmotette „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ des Bach­Sohnes Johann Christoph Friedrich bilden den span­nungsvollen Rahmen für das Konzert der Cappella Vocale am Vorabend des Ewigkeitssonntags.

Ort: Kirche

weiter