Weltethos-Ausstellung

„Kein Frieden unter den Nationen ohne Frieden unter den Religionen; kein Friede unter den Religionen ohne Dialog unter den Religionen“: Das Projekt Weltethos stellt die Frage nach gemeinsamen ethischen Werten, Normen und Maßstä­ben der Religionen und ihrer Bedeutung für die heutige Zeit.

Jedes Jahr aufs Neue ist die von der Tübinger Stiftung Welte­thos konzipierte Ausstellung während der Friedensdekade in der Blankeneser Kirche zu sehen. Sie umfasst 15 Tafeln: Vorgestellt werden die großen Weltreligionen Hinduismus, Chinesische Religion, Buddhismus, Judentum, Christentum, Islam und Bahaitum mit Bildern, Sachinformationen, religiö­sen und ethischen Texten. Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen, die Kirche ist ganztägig geöffnet.

Öffnungszeiten: werktags 9 bis 17 Uhr, sonntags nach den Gottesdiensten
www.weltethos.de

Ort: Kirche

Zurück