Luther - mein Wegbegleiter

-

Martin Luther – kritischer Geist gegen Vollkommenheitswahn und überzogenes Leistungsdenken.

Helge Adolphsen spricht über Martin Luther, seine Gotteszweifel, seinen Bekennermut, seine Aktualität heute

In den „Blankeneser Gesprächen“ spricht Helge Adolphsen über 50 Jahre seiner persönlichen Lebensgeschichte mit dem Reformator aus Wittenberg: „Der Vollbluttheologe und seine kantige Persönlichkeit haben mich fasziniert. Sein kritischer Geist, seine Gotteszweifel, sein Bekennermut haben mich ein Leben lang begleitet.“ Der „Liebhaber der Gnade Gottes“ habe den heutigen Theologen geprägt, aber auch dessen  Widerstand gegen Selbstverwirklichung um jeden Preis. Adolphsen: „Luthers Widerstand gegen den Vollkommenheitswahn, gegen überzogenes Leistungsdenken und die Self-made-Machermentalität ist höchst aktuell.“ Darüber möchte Helge Adolphsen sprechen: „sehr persönlich - weil Glauben immer persönlich ist.“

Neuerscheinung: Helge Adolphsen,  „Glaubensschätze Martin Luther heute“
In einem kleinen Büchlein hat Helge Adolphsen bekannte Texte Martin Luthers zusammengestellt und in moderner Sprache erläutert.  „Glaubensschätze – Martin Luther heute“ heißt die Textsammlung, die zum Reformationstag 2016 in der Agentur des Rauhen Hauses Hamburg, erschienen ist.

Vortrag: Evangelisches Gemeindehaus Blankenese, Mühlenberger Weg 64 a, 22587 Hamburg
Eintritt: 5,00 EUR

Kontakt: cornelia.strauss@kirchenkreis-hhsh.de

Ort: Gemeindehaus

Zurück